08.08.2011

DemoflyerHeute ging es um das grade stattfindende Klimacamp in Jänschwalde, Lausitz. In diversen Veranstaltungen gehts um bzw. gegen die weitere Verstromung von Braunkohle und die damit zusammenhängenden Dinge – u.a. das Wegbaggern bewohnten Landes und die Verpressung von Kohlendioxid in die Erde.
Besonders hingewiesen sei an dieser Stelle auf die Demo unter dem Motto „Unsere Energie ist nicht eure Kohle!“, die am Samstag 14.00 Uhr in Cottbus stattfindet.

Das komplette Programm des Klimacamps findet sich hier.

In einem von Radio Corax übernommenen Interview ging es um das Pogrom, welches vor nun fast 20 Jahren in Hoyerswerda stattfand und zum Auftakt einer Reihe ähnlicher Geschehnisse andernorts wurde. Das Problem wurde seinerzeit „gelöst“, indem die Angegriffenen aus der Stadt geschafft wurden. Die Initiative „Pogrom 91″ erinnert daran und fordert eine Auseinandersetzung mit dem Geschehen.

Ausserdem war Silke zu Gast, die in der Friedrichstadt wohnt und sich für die Umgestaltung dieses Viertels interessiert. Schwerpunkt ist dabei gerade die geplante Überbauung eines grünen Fleckchens Erde mit einem sogenannten „Stadtteilzentrum“, welches im wesentlichen aus einem Rewe-Markt, einem Drogeriemarkt und einem Parkdeck bestehen soll. Eine Initiative hat sich die Entschärfung der Planungen zum Ziel gesetzt. Die Aktiven treffen sich donnerstags 18.30 im riesa efau und sind per email unter friedrichstadt(aett)fueralle.org zu erreichen.





Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: